Erweiterte Verordnungsfähigkeit

Behandlung auf Kosten der gesetzlichen Krankenkassen: Ab dem 01.07.2020 sind Maßnahmen der podologischen Therapie auch verordnungsfähig bei Schädigung als Folge einer sensiblen oder sensomotorischen Neuropathie oder eines Querschnittsyndroms.

Corona (Covid19)

Auch in Zeiten von Corona sind wir unverändert für unsere Patienten erreichbar!

Personal-News

Mit Kathi Meister und Hendrik Fehl haben wir im vergangenen Jahr unseren Empfang um 2 Teilzeit-Mitarbeiter erfolgreich besetzten können.

Mit Henriette Frenzel steht uns seit dem 01.07.2019 eine zusätzliche Podologin für die Praxen in Horn und in Altona (Sternschanze) zur Verfügung.

Seit dem 01.01.2020 unterstützt uns Frau Antje Hielscher als weitere Podologin in der Praxis Altona (Sternschanze)

Mit Frau Dunja Herda haben wir zum 17.02.2020 eine weitere Praktikantin in Ausbildung zur Podologin für die Praxis in Altona (Sternschanze) hinzugewonnen.

Preiserhöhungen

Ankündigung: Ab 01.07.2020 werden sämtliche Preise von € 32,- auf € 35,- erhöht.